Warum Inga Ragutt nominiert ist:

Seit vielen Jahren zählt Inga Ragutt zur Elite im deutschen Gehörlosen-Beachvolleyball. Für den Gehörlosen Turn- und Sportverein 1910 e.V. sammelt die 33jährige in schöner Regelmäßigkeit Titel und Auszeichnungen. 2019 wurde sie direkt zweimal Deutsche Meisterin. Nachdem sie im Juni in Berlin bei den Damen triumphierte, gewann sie zwei Monate später in Hamburg den Deutschen Meistertitel im Mixed.

Auch im regulären (Hallen-)Volleyball sorgt Inga Ragutt immer wieder für Furore. Highlights ihrer Karriere waren neben diversen deutschen Meister- und Vizemeisterschaften die Teilnahme an den Deaflympics (2013) und an der Deaf Volleyball Champions League. Für den TV Hörde spielt sie in der Saison 2020/2021 als Libera in der Regionalliga West.

 

 

Jetzt abstimmen