Darum ist Nicole Endruschat nominiert:

Die Olympischen Spiele waren und sind das Sehnsuchtsevent jedes Leistungssportlers. Gleich dreimal ließ Nicole Endruschat den Traum von Olympia wahr werden. Von vier Schwimmerinnen bzw. Schwimmern der Startgemeinschaft Essen, die in Tokio mit dabei waren, gehörten drei zur Trainingsgruppe der Cheftrainerin des Bundesstützpunktes Essen: Lisa Höpink, Damian Wierling und Poul Zellmann. Als Mitglied des Bundestrainer-Teams war sie persönlich in Japan mit dabei – ihre zweiten Olympischen Spiele nach 2016.

Unter der Leitung von Nicole Endruschat hat Essen seien Ruf als Kaderschmiede des deutschen Spitzensports nachhaltig gefestigt. Wer es in die „Trainingsgruppe Endruschat“ schafft,  für den geht es um die Teilnahme bei Olympischen Spiele, Welt- und Europameisterschaften. Und dort gerne auch um Medaillen. Aktuell schwimmen in dieser Gruppe unter der Leitung von Bundesstützpunkttrainerin Nicole Endruschat sieben Sportlerinnen und Sportler.

 

Jetzt abstimmen