Das Event

Seit über zwei Jahrzehnten ist das Sportforum der Sparkasse Essen das wichtigste Get-Together der Essener Sportszene. 2020 hat allerdings nicht nur den Sport in unserer Stadt vor große Herausforderungen gestellt, auch das Sportforum muss improvisieren. Statt sich mit vielen hundert Sportlern, Funktionären und Förderern des lokalen Sports im Foyer der Sparkassen-Hauptverwaltung zu treffen, findet das Sportforum am 16. Januar 2021 ab 19 Uhr komplett digital statt. Wir streamen das beliebte Event live über die Facebook-Fanpage der Sparkasse Essen: Mit spannenden Talkrunden, vielen prominenten Gästen und erstmals auch der Wahl zu Essens Sportler des Jahres.

Das Sportforum

Das Jahreshighlight des Essener Sports. Am 16. Januar 2021 live bei Facebook.

Die Sparkasse Essen. Förderer des Sports.

Seit vielen Jahrzehnten engagiert sich die Sparkasse Essen für den Sport in unserer Stadt. Und das nicht nur für den Profi- und Leistungssport, auch der Breiten- und Amateursport liegt uns sehr am Herzen. Dazu kommt unser starkes Engagement für den Nachwuchsbereich. Mit dem Sportforum haben wir der lokalen Sportszene eine Veranstaltung gegeben, die zum Jahreswechsel nicht nur zurück, sondern auch nach vorne schaut: Auf Top-Stars wie auf stille Helden. Auf Spitzenevents wie auf das kleine Sportfest im Stadtteil.

Die Wahl zum Sportler des Jahres.

Gerade in diesem schwierigen Jahr wollen wir Sportlerinnen und Sportlern, Trainern und Mannschaften die Wertschätzung geben, die sie einfach verdienen. Wo der Applaus fehlte, sind wir da. Nach mehreren Jahren Pause gibt die Sparkasse Essen der Wahl zu Essens Sportler des Jahres ein neues Zuhause: das Sportforum. Und das nicht nur einmalig, sondern für immer. In fünf Kategorien nominiert eine prominent besetzte Jury eine Vorauswahl. Die finale Entscheidung haben dann Sie! Entscheiden Sie beim Online-Voting mit, wer am 16. Januar in unserer Live-Sendung gekürt wird.

Die Wahl zum Sportler des Jahres – die Regeln

Eine Jury trifft am 8. Dezember 2020 eine Vorauswahl von je fünf Nominierten pro Kategorie. Im Anschluss stimmt die Jury selbst ab. Allerdings zählen die Stimmen der Jury nur zu 50 Prozent. Die finale Entscheidung liegt in den Händen der Essener Sportfans. Sie können per Online-Voting entscheiden, wer sich durchsetzt und am 16. Januar 2021 im Rahmen des Sportforums geehrt wird.

Die Nominierten

Übersicht der Kategorien

Sportler des Jahres

Sportler

des Jahres

Egal ob Goldmedaille oder Weltmeistertitel – eine Ehrung als Sportler des Jahres in der Heimatstadt ist die Krönung eines erfolgreiches Sportjahres. Wer setzt sich bei den Herren durch?

Mehr
Sportlerin des Jahres

Sportlerin

des Jahres

Die Liste der ehemaligen Sportlerinnen des Jahres in Essen ist prominent besetzt und die Konkurrenz traditionell sehr groß. Wer macht das Rennen bei den Frauen?

Mehr
Mannschaft des Jahres

Mannschaft

des Jahres

Völlig überraschend aufgestiegen? Direkt die Meisterschaft geholt? Oder einfach nur die Fans begeistert? Welche Essener Mannschaft hat das Sportjahr 2020 ganz besonders geprägt?

Mehr
Trainer des Jahres

Trainer

des Jahres

Oft nur im Hintergrund, aber meist die Macher des sportlichen Erfolgs. Ohne gute Trainerinnen und Trainer geht nichts im Sport. Wer war die oder der Beste in diesem Jahr?

Mehr

Newcomer

des Jahres

2019 noch ein (fast) unbeschriebenes Blatt und 2020 auf einmal auf der großen Bühne des Spitzensports? Welcher Youngster hat in diesem Jahr den größten Schritt nach vorne gemacht?

Mehr

Die Jury

Sie treffen die Vorauswahl in fünf Kategorien und stimmen mit ab. Ein hochkarätig besetztes Gremium aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien.

Thomas Kufen

Oberbürgermeister der Stadt Essen

Seit 2015 ist er Oberbürgermeister der Stadt Essen. Als Essener mit Leib und Seele brennt er für seine Heimatstadt und engagiert sich nachhaltig für die Förderung des lokalen Sports.

Oliver Bohnenkamp

Sparkasse Essen

Seit 2016 ist er Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Essen. Er setzt sich für den Essener Sport als Vorstandsvorsitzender im Verein zur Förderung des Leistungssports in Essen e. V. ein.

Horst Melzer

Horst Melzer

Olympiabeauftragter der Stadt Essen

Über viele Jahre formte er als Trainer der SG Essen international erfolgreiche Spitzenschwimmer. Jetzt ist Melzer als Olympia-Beauftragter für eine mögliche Bewerbung der Region für die Spiele 2032 aktiv.

Volker Lauer

Volker Lauer

Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr

Der frühere Judo-Leistungssportler hat zum 1. Mai 2019 die Leitung des Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr in Essen übernommen. Lauer verfügt über ein einzigartiges Netzwerk im nationalen Spitzensport.

Rolf Hantel

Rolf Hantel

WAZ Sportredaktion

Der Chef des WAZ-Lokalsportredaktion Essen ist seit fast drei Jahrzehnten ein meinungsstarker Begleiter der lokalen Sportszene: Kritisch, fair und mit einem feinen Gespür für tolle Storys.

Wolfgang Rohrberg

Wolfgang Rohrberg

Essener Sportbund e. V.

Von 2003 bis Ende 2020 war er Geschäftsführer beim Essener Sportbund. Seine sportliche Laufbahn führte Wolfgang Rohrberg vom Judo über das Surfen, das Mountainbike wieder zurück zum Judo.

Das Voting

Auch Ihre Stimme zählt. Seit dem 2. Januar 2021 können Sie in fünf Kategorien für Ihre Favoriten abstimmen. Das Online-Voting endet am 15. Januar um 12 Uhr.